Zum Probewohnen

zurück zu
Zuhause gesucht



Zum Probewohnen



Hündinnen



Rüden



19.Juni 2018

NOAH der Goldschatz (zum Probewohnen)


Noah

Hallo ich bin Noah, ein Schäferhund-Mischling den die Hundehilfe Koblenz e. V. Anfang Mai 2018 in der Tötung in Bocsa Rumänien hat reservieren und 2 Tage später hat rausholen lassen. Was habe ich ein Glück gehabt denn mein Tötungstermin stand für 2 Tage später schon fest.


Noah

Eine rumänische Tierschützerin nahm mich dann vorübergehend auf bis ich am 02.06.18 nach Koblenz ausreisen durfte. Die Tierschützerin aus Rumänien hat dann noch erzählt dass die Hunde in Bocsa bis vor einem Jahr mit einer Spritze mit Benzin ins Herz getötet wurden, da wurde mir erst recht gruselig.


Aber jetzt möchte ich leben und suche eine richtig gute Familie für mich, gerne auch mit Kindern ab dem Grundschulalter, denn ich mag alle Menschen, die Großen und die Kleinen. Ich bin ein richtiges Kuschelbärchen und möchte am Liebsten in meine Menschen reinkriechen.


Andere Hunde mag ich auch sehr gerne, Hauptsache man kann mit Ihnen rumtoben. Es ist sehr selten, dass ich mal einen anderen Hund nicht mag, z. B. wenn er mich blöd ankläfft. Zu Katzen hatte ich bisher keinen Kontakt, aber ich denke auch mit einer ruhigen Katze zurecht kommen zu können


Noah

Ich bin laut Pass im Januar 2015 geboren, bin geimpft, gechippt kastriert und habe eine Schulterhöhe von 55 cm.


Wer gibt mir mein gutes Zuhause ? Besucht mich doch mal in der Hundehilfe.


Euer Noah





29.Juni 2018

COCO der kleine Chef (zum Probewohnen)


Coco
Coco

Hallo ich bin COCO ein Rüde den die Hundehilfe Anfang Mai 2018 noch in der Tötung in Bocsa, Rumänien hat reservieren lassen. 2 Tage später hat mich dann eine rumänische Tierschützerin dort rausgeholt.


Was ich ein Glück gehabt habe dort rauszukommen, denn ich war total unterernährt und ich wäre ein paar Tage später dort getötet worden.


Die rumänische Tierschützerin hat mich und meine Hundekumpel dann mit nach Hause genommen und hat mich ein paar Tage später kastrieren lassen. Und wieder hat mich das Unglück verfolgt, der rumänische Tierarzt hat mich nicht richtig kastriert und ich hatte unsagbare Schmerzen, bis ein anderer Tierarzt mich dann nochmal operiert hat.


Aber jetzt geht es mir besser und ich am 20.06.18 in der Hundehilfe eingetroffen. Ich bin zwar noch sehr dünn, aber ich bekomme ja hier immer etwas gutes zum Essen.


Coco
Coco

Auf den ersten 3 Bildern seht ihr mich in der Hundehilfe, auf dem vierten Bild seht ihr mich ganz verzweifelt noch in der Tötung.


Ich bin nun auf der Suche nach meiner neuen guten Familie, gerne auch mit Kindern ab 12 Jahren. Ich bin zwar verträglich mit meinen Artgenossen, aber andere Hunde brauche ich eigentlich nicht. Bei anderen Hunden spiele ich gerne schon mal den Chef. Hauptsache ich habe meine Menschen, die ich über alles liebe.


Ich bin geimpft gechippt und kastriert, bin laut Impfpass im Mai 2013 geboren und habe eine Schulterhöhe von ca. 35 cm.


Besucht mich doch mal in der Hundehilfe


Euer COCO





13.Juli 2017

Togo wartet auf einfühlsame Menschen (zum Probewohnen)


Togo

Schon die Zeichnung seines süßen Gesichtes macht unseren Togo zu etwas ganz Besonderem. Doch nicht nur seine Schönheit zeichnet ihn aus, sondern auch sein Charakter. Er ist einfach ein feiner Kerl.


Togo

Togo hat ein liebevolles und aufmerksames Wesen. Seine Gassigänger begrüßt er vor lauter Freude recht stürmisch. Er ist sehr anhänglich, sobald er Vertrauen gefasst hat. Außerdem ist er intelligent und gewitzt. Unsere Gassigänger müssen immer aufpassen, denn Togo liebt es, ihnen Sachen aus der Hosentasche zu klauen.


Togo

Fremden Menschen gegenüber zeigt sich Togo noch ängstlich, schreckhaft und unterwürfig. Auch fremde Geräusche können ihm noch Angst machen. Hier braucht es noch etwas Geduld und Einfühlungsvermögen. Doch Togo, der erst Anfang Juni nach Deutschland gekommen ist, befindet sich auf einem guten Weg.


Togo

Togo geht bereits gut an der Leine, dabei orientiert er sich an seinen Gassigängern. Er macht »Sitz« und »Platz« für Leckerlies und Streicheleinheiten. Überhaupt ist Togo sehr verschmust und er liebt es, nachdem er nass geworden ist, mit einem Handtuch abgerubbelt zu werden.


Togo

Mit seinen Hundefreunden versteht er sich prächtig, egal ob Rüde oder Hündin. Für Togo wäre es von Vorteil, wenn in seinem neuen Zuhause bereits ein Artgenosse auf ihn warten würde, an dem er sich orientieren kann. Dies gäbe ihm viel Sicherheit. Die Kinder in Togos neuer Familie sollten schon etwas älter sein.


Das Mitfahren im Auto macht Togo noch etwas Angst, dies muss noch ein wenig geübt werden.


Togo

Für Togo wünschen wir uns souveräne Menschen mit Einfühlungsvermögen, die zu Anfang nicht gleich zu viel von ihm erwarten, sondern die ihm erst einmal die Sicherheit geben, die er braucht, um ein entspannter und glücklicher Hund zu werden. Doch mit ein wenig Geduld und Togos lieben und intelligenten Wesen wird er die neuen Herausforderungen schnell meistern.


Togo ist laut Pass am 09.03.2012 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm, ist kastriert, geimpft und gechipt.