Zum Probewohnen

zurück zu
Zuhause gesucht



Zum Probewohnen



Hündinnen



28.Juni 2017

Lani möchte ihr Köfferchen packen


Lani
Lani

Hallo, mein Name ist Lani. Meine Freundin sagt, das heißt Himmel.


Ich bin 4 Jahre alt und durfte nach langen Jahren des Wartens endlich mein Köfferchen packen, in dem nur Liebe und Hoffnung waren, denn etwas anderes haben wir Hunde in einem rumänischen Shelter auch nicht, und in die Hundehilfe nach Koblenz reisen.


Lani

Hier angekommen, habe ich in meinem Koffer auch noch ein bisschen Angst gefunden. Aber die brauche ich hier nicht, haben die Leute mir gesagt. Ich habe auch gemerkt, dass es stimmt. Bei Fremden bin ich zwar noch etwas zurückhaltend, aber mit meinen Gassigängern gehe ich total gerne spazieren.


Im Auto mitfahren, das finde ich auch toll. Da kommt man mal raus und kann es genießen, gekrault zu werden. An der Leine laufe ich gut und lieb bin ich sowieso.

Ich vertrage mich auch mit all meinen Artgenossen. Mit einer Schulterhöhe von ca. 33 cm bin ich nicht allzu groß, außerdem bin ich kastriert, geimpft und gechipt.


Lani

Hier in der Hundehilfe geht es mir zwar ganz gut, aber am liebsten würde ich aber mein Köfferchen noch mal packen und in ein eigenes Zuhause ziehen. Möchtest du mir dabei helfen? Dann melde dich bitte. Deine Lani





8.Juli 2017

Fiona möchte ihre Freude am Leben teilen (zum Probewohnen)


Fiona

Unsere Fiona ist der ideale Hund für eine Familie mit Kindern, denn sie ist ein Sonnenschein auf vier Pfoten:

Immer unkompliziert, immer gut gelaunt und voller Lebensfreude. Sie ist sehr verspielt und liebt jegliches Hundespielzeug.


Fiona

Fiona liebt einfach alles. Sie liebt Kinder, sie liebt Menschen allgemein und sie liebt ihre Artgenossen.

Deshalb darf auch gerne schon ein Hund in ihrem neuen Zuhause warten, egal ob Rüde oder Hündin − Hauptsache er oder sie spielt mit ihr.


Fiona

Der Besuch einer Hundeschule, wo sie mit anderen Hunden spielend lernen kann, würde dem aufgeweckten Fräulein bestimmt auch gut gefallen.


An der Leine läuft Fiona schon sehr schön und sie fährt auch brav im Auto mit, man muss sie nur hineinsetzen. Sie kann auch schon mal 2 bis 3 Stunden allein bleiben.


Fiona

Für Fiona wünschen wir uns Menschen, bei denen sie ihre Freude am Leben genießen darf. Menschen, die selbst Freude am Laufen und Spielen haben und mit denen Fiona die Welt entdecken kann.

Doch es gibt noch etwas, das für Fiona ganz wichtig ist: Kuscheln! Es gibt wohl kaum einen verschmusteren Hund als sie.


Fiona

Fiona ist laut Pass am 17.08.16 geboren, mit ihrer Schulterhöhe von 40 cm ist sie ausgewachsen, sie ist kastriert, geimpft und gechipt.





1.Juli 2017

Mira wünscht sich ein eigenes Körbchen (zum Probewohnen)


Mira

Unsere bezaubernde Mira hat bisher nicht viel Gutes in ihrem noch so jungen Leben erfahren dürfen. Ungewollt und ungeliebt, war die kleine Hündin in einer kroatischen Tötungsstation gelandet. Bei ihrer Ankunft in der Hundehilfe kam sie aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus, so als wüsste sie, dass ab nun ihr Leben schöner wird.


Mira

Zu Anfang verhält sich Mira fremden Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltend, doch das legt sich.

Sobald sie merkt, dass man es gut mit ihr meint, taut sie auf und möchte sich nur noch streicheln lassen.

Mira genießt die Aufmerksamkeit von Menschen sehr. Sie eignet sich perfekt als Familienhund, auch Kinder dürfen gerne in ihrem neuen Zuhause sein.


Mira

Mit ihren Artgenossen verträgt sich Mira bestens, egal ob Rüde oder Hündin.


Für Mira wünschen wir uns Menschen, bei denen sie endlich erfahren darf, wie schön das Leben als geliebter und umsorgter Familienhund ist. Dabei stehen Schmusestunden und schöne Spaziergänge ganz oben auf ihrer Wunschliste.


Mira

Mira ist laut Pass am 15.01.2016 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 25 cm, ist kastriert, gechipt und geimpft.


Mira

Mira befindet sich nicht in der Hundehilfe. Wenn Sie unser bezauberndes Mädchen kennenlernen möchten, rufen Sie bitte Frau Eibel unter folgender Telefonnummer an: 0171 − 3300722.





13.Juli 2017

Inima − Hündin mit Herz (zum Probewohnen)


Inima

Hallo, ich möchte mich heute mal kurz bei euch vorstellen. Mein Name ist »Inima«, das ist rumänisch und bedeutet »Herz«. In meinem Falle trifft das Sprichwort »nomen est omen« wirklich zu, denn ich bin eine Fellnase, die wirklich sehr viel "Herz" ausstrahlt!


Inima

Ich bin laut Pass am 11.04.2007 geboren, ca. 50 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert, eine Schäferhündin-Mix,  vielleicht habe ich ein paar Pfündchen zuviel auf den Rippen (aber nur wegen der mangelden Bewegung) und ich kam vor einigen Wochen aus einer rumänischen Tötungsstation in die Hundehilfe Koblenz.


Wenn ich mich selbst charakterisieren sollte, würde ich sagen, dass ich topfit bin und es im Leben gerne eher gemütlich angehen lasse. Mein gutes Fressen genieße ich in aller Ruhe, beim Spazierengehen laufe ich gemächlich, ohne zu ziehen und entspannt an der Leine (fast »bei Fuß«) neben meinen Gassi-Gängern her. Wenn ich aber zu einem Spaziergang abgeholt werde, dann gerate ich richtig "in Bewegung" − mit allem was so dazu gehört: schwanzwedelnd, anstupsend, mich freuend im Kreis laufend ...


Inima
Inima

Ich bin eine absolut friedliche Hündin, gehe jeder Konfrontation mit anderen Hunden konsequent aus dem Weg und ich liebe Zweibeiner, die sich um mich kümmern, mich bürsten, streicheln und mit mir spazieren gehen. Ich brauche in meinem Leben keine große »Action«, sondern einfach Menschen, die mir ein schönes Zuhause geben und in deren Leben ich auf meine ruhige Art eine wirkliche Bereicherung sein werde. Eine Gassigängerin meinte neulich: »Hast du mal einen doofen Tag, heitert dich Inima mit ihrer fröhlichen und freundlichen Art wieder auf.« Bis bald?





4.Juli 2017

Buca wünscht sich ein Zuhause (zum Probewohnen)


Buca

Unsere kleine Buca kommt aus einer kroatischen Tötungsstation. Das war für die liebe Hündin bestimmt eine sehr schlimme Erfahrung, doch sie scheint auch sonst noch nicht viel Schönes in ihrem Leben erlebt zu haben. Und trotzdem hat sie sich ein so liebes Wesen bewahrt.


Buca

Buca ist ruhig und lieb in ihrer Art. Sie kommt gut mit Katzen und anderen Hunden zurecht. Sie mag auch Kinder, ist aber nicht verspielt.


Für Buca wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause bei Menschen, die ihr liebes Wesen zu schätzen wissen und sie mit Geborgenheit verwöhnen nach ihren schlimmen Erlebnissen in ihrem Heimatland. Buca lässt sich gern streicheln, ist dabei aber nie aufdringlich oder fordert es ein. Dazu ist sie einfach zu bescheiden in ihrer Art.


Buca

Das stundenweise Alleinbleiben ist kein Problem für Buca, sie liegt dann in ihrem Körbchen und wartet brav auf die Rückkehr ihrer Menschen. Sie fährt auch gut im Auto mit, man muss sie jedoch hineinsetzen. Buca geht auch mit spazieren, zeigt sich aber noch nicht sehr lauffreudig. Wahrscheinlich kennt sie es noch nicht, dass Menschen mit ihr spazieren gehen.


Von ihrem Aussehen her ist Buca ein West-Highland-Terrier-Mischling oder ein Cairn-Terrier-Mischling, doch in ihrem Verhalten zeigt sie überhaupt nichts Typisches von einem Terrier.


Buca

Buca ist laut Pass am 12.06.2014 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von 28 cm, ist kastriert, geimpft und gechipt.


Die kleine Buca befindet sich nicht in der Hundehilfe. Wenn Sie unser liebes Mädchen gerne kennenlernen möchten, rufen Sie bitte Frau Eibel unter folgender Telefonnummer an: 0171 − 3300722.





22.Mai 2017

Nala wünscht sich eine Familie (zum Probewohnen)

Nala

Die kleine Nala kommt aus einer kroatischen Tötungsstation, wo sie vermutlich auch geboren wurde. Um ihr Happy End perfekt zu machen, wünscht sich Nala nun ihre eigene Familie.


Nala

Nala wurde im November 2016 geboren. Sie zeigt sich welpentypisch verspielt und munter, sie hat ein offenes Wesen, ist neugierig, verschmust und sehr agil.


Nala

Für Nala suchen wir Menschen, die ihr mit Freude, Liebe und Geduld das Hunde-ABC beibringen und die sich darüber bewusst sind, dass ein Welpe als neues Familienmitglied auch Zeit und Mühe erfordert. Der Besuch einer Hundeschule, wo Nala mit anderen Hunden spielend lernen kann, würde ihr bestimmt gut gefallen.


Nala

Nala ist geimpft und gechipt und möchte nun bald ihr Leben als umsorgter und geliebter Familienhund beginnen, mit vielen schönen Spaziergängen und Kuschelstunden.





19.Juni 2017

Hilda wartet auf ihr Zuhause (zum Probewohnen)

Hilda

Unsere Hilda ist inzwischen richtig gut angekommen in der Hundehilfe.


Sie hat viel Spaß an den Spaziergängen und freut sich, wenn sie von ihren Gassigängern gekuschelt wird.


Besonders schöne Ausflüge hat Hilda in den letzten Tagen mit Miriam und ihrer Lucy gemacht, dabei sind auch die tollen neuen Fotos entstanden.

Wenn Hilda danach in die Hundehilfe zurückkommt, strahlt sie über das ganze Gesicht, und man kann sehen, wie glücklich sie ist.


Hilda

Unsere liebe Hilda kommt aus Rumänien und hat dort wohl nicht viel Gutes erlebt. Trotzdem ist sie ein ganz freundliches Mädchen geblieben und einfach nur lieb zu Menschen und Artgenossen.


Fremden Menschen gegenüber verhält sich Hilda anfangs schüchtern und zurückhaltend.

Es braucht ein wenig Geduld und Einfühlungsvermögen, um Hildas Vertrauen zu erlangen. Hat sie aber erst einmal verstanden, dass die Menschen es gut mit ihr meinen, dann lässt sie sich sehr gerne streicheln.


Hilda
Hilda

Für Hilda wünschen wir uns Menschen, die ihr die Zeit geben, die sie braucht, um das nötige Vertrauen aufzubauen und in ihrem neuen Zuhause anzukommen. Diese Mühe lohnt sich, denn wenn Hilda erst einmal eine Bindung zu ihren Menschen aufgebaut hat, wird sie der zuverlässigste und treueste Freund sein, den man sich nur wünschen kann.


In Hildas neuem Zuhause darf auch gerne schon ein Hundefreund sein, an dem sie sich orientieren kann. Hilda selbst ist mit allen verträglich, sie ist ein ganz sanftes Mädchen.


Hilda

Hilda wurde laut Pass im August 2010 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm, ist kastriert, geimpft und gechipt.





Rüden



13.Juni 2017

Dante möchte treuer Begleiter werden (zum Probewohnen)


Dante

Unser Dante ist ein kleiner Wirbelwind: Klein, schlank und wendig und immer in Bewegung. Deshalb wäre es schön, wenn die Menschen in seinem zukünftigen Zuhause auch viel Spaß an einem aktiven Leben haben und viel Zeit, um es mit Dante zusammen zu genießen.


Dante

Dante, der aus einer Tötungsstation in Kroatien kommt und dort bestimmt nicht viel Gutes erleben durfte, ist sehr menschenbezogen und anhänglich. Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten liebt er über alles, seine Freude darüber ist jedes Mal riesengroß.


Dante

Anderen Rüden gegenüber verhält sich Dante dominant, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.


Kinder in Dantes neuem Zuhause sollten wegen seines Temperamentes schon etwas größer und standfest sein.


Aufgrund von Dantes Jagdtrieb sollte der Garten in seinem neuen Zuhause eingezäunt sein, und möglichst etwas höher, weil der kleine Kerl sonst versuchen wird, seinen Menschen hinterher zu klettern.


Dante

Dante ist 2 Jahre alt, er hat eine Schulterhöhe von 48 cm, ist kastriert, geimpft und gechipt.


Wenn Sie unseren verschmusten Wirbelwind kennenlernen möchten, besuchen Sie ihn doch in der Hundehilfe. Die Öffnungszeiten für Besucher und Interessenten sind täglich zwischen 14 und 17 Uhr. Adresse: Mailust 6 (in der Nähe vom neuen Globus) in 56070 Koblenz.






8.April 2017

Pedro sucht ein freies Körbchen (zum Probewohnen)

Pedro

Junger attraktiver Er sucht Familie mit freiem Körbchen und eventuell Kumpel zum Spielen.


Hallo, ich bin Pedro, ein 4-jähriger Rüde, wahrscheinlich ein franz. Bulldoggen/Dackel-Mix. Ich komme ursprünglich aus Rumänien. Hier in Deutschland hatte schon eine Familie, die mich aber nicht beachtet hat, sodass ich in einer Pflegestelle untergebracht wurde.


Tja, ich bin ein lustiger und netter Bursche! Leider weiß ich mich nicht immer zu benehmen. Ihr solltet schon etwas Erfahrung mit Hunden haben, um mich zu verstehen. Man kann mich lesen wie ein Buch, wenn man die Sprache kennt. Ein klares »Nein« ist für mich Gesetz, Konsequenz unabdingbar. Am Halsband und Geschirr in stressigen Situationen zerren, das geht für mich gar nicht, denn das verstärkt meine Unsicherheit. Wer mir sein Herz und Liebe schenkt, für den öffne ich mich mit Freuden.


Pedro

Menschen gegenüber bin ich immer positiv eingestellt. Ich liebe es zu kuscheln und bin auch gern der Prinz im Haus. Für eine entspannte sterilisierte Hundedame oder einen kastrierten Rüden bin ich auch offen. Die müsste ich natürlich erst mal kennenlernen. Dann hätte ich einen Kumpel, der mir zeigt, wie es richtig geht.


Pedro

Die Basics der Hundeerziehung beherrsche ich. Ich bin stubenrein, manche meinen nahezu reinlich, mit dem Auto fahren ist ok, Wasser nicht mein Element und mit Katzen komme ich auch klar (jedenfalls mit der auf der Pflegestelle). Ich kann gut allein bleiben, bin auch fürs Büro geeignet, hätte dann aber auch gerne eine schöne Gassirunde, bei der ich in Ruhe die neusten Nachrichten lesen kann.


Pedro

Soweit also das Wichtigste von mir. Über eine Rückmeldung oder sogar ein Kennenlernen würde ich mich sehr freuen.


Ruft einfach mein Pflegefrauchen Michaela an: 0178 − 7033136. Also,bis bald dann...