Nino

Zurück
zu Zuhause gefunden


Nino



15.Juni 2017

Nino ist Familienhund geworden


Nino

Nino kam im Mai als Welpe aus einer kroatischen Tötungsstation in die Hundehilfe nach Koblenz, damals hieß er noch Usko. Der süße Knopf, der sich von Anfang an sehr menschenbezogen zeigte, fand schnell zwei Menschen, zu denen er zum Probewohnen zog.


Nino

Zusammen mit Herrchen und Frauchen lebt Nino nun im Koblenz und genießt das Familienleben, denn er wird sehr geliebt. Sehr schön ist es auch für ihn, dass sein Frauchen viel Zeit für ihn hat. Außerdem darf er seine Menschen überall hin begleiten.


Nino

Lieber Nino, wir sind sehr glücklich darüber, dass dein Leben eine so positive Wendung genommen hat. Von der Tötungsstation in eine liebevolle Familie − schöner kann ein Happy End nicht sein.

Wir wünschen dir und deinen Menschen ein glückliches gemeinsames Leben!






29.Mai 2017

Nino wünscht sich Familienanschluss


Nino

Unser goldiger Nino hatte keinen schönen Start ins Leben. Er war in Kroatien in einer Tötungsstation gelandet, an welchem Tag sein noch so junges Leben enden sollte, war bereits beschlossen worden. Doch kroatische Tierschützer nahmen sich seiner an, und im Mai durfte Nino in die Hundehilfe nach Koblenz ausreisen. Hier wartet er nun darauf, von seinen Menschen entdeckt zu werden.


Nino

Nino zeigt sich sehr menschenbezogen. Als typischer Junghund ist er verspielt, verschmust, neugierig und voller Lebensfreude. Er hat ein liebes und freundliches Wesen und eignet sich daher bestens als Familienhund.


Nino

Für den süßen Nino suchen wir Menschen, die ihm mit Freude, Liebe und Geduld alles beibringen, was man als Familienhund so wissen und können muss, und die sich darüber im Klaren sind, dass ein Jungspund als neues Familienmitglied auch Zeit und Mühe erfordert. Der Besuch einer Hundeschule, wo Nino mit anderen Hunden spielend lernen kann, würde ihm bestimmt gut gefallen.


Nino

Nino ist laut Pass am 01.10.2016 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 35 cm und wird noch 1−2 cm wachsen. Er ist kastriert, geimpft und gechipt und freut sich darauf, sein Leben als geliebter und umsorgter Familienhund nun bald beginnen zu dürfen.