Rona

Zurück
zu Zuhause gefunden


Rona



28.September 2017

Rona ist vermittelt






3.Mai 2017

Vermittlungstext:

Rona

Unsere liebe Rona ist Anfang April aus der Tötungsstation in Piatra Neamt (Rumänien) in die Hundehilfe gekommen. In den ersten Tagen war sie noch ein wenig schüchtern und zurückhaltend, doch sie hat schnell gemerkt, dass es hier alle gut mit ihr meinen. Inzwischen ist Rona sehr aufgetaut und freut sich über jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit.


Rona

Wir wissen nicht, wie Ronas Leben aussah, bevor sie in die Tötungsstation kam und warum sie dort gelandet war. Wurde sie dort hingebracht, weil sie ihren Besitzern zu alt geworden war? Oder weil sie mit ihrem lieben Wesen nicht taugte, um Wachdienste zu leisten?


Rona ist so ein liebes Mädchen. Fremden Menschen gegenüber ist sie noch vorsichtig, dabei aber ganz sanft und zurückhaltend. Sie mag es aber sehr, gekrault zu werden.


Mit ihren Artgenossen kommt Rona gut aus. Sie streitet sich nie und lässt sich von Wando sogar das Futter klauen. Deshalb darf in ihrem neuen Zuhause gerne auch schon ein Hundefreund auf sie warten.


Rona

Unsere Rona ist eine liebe und treue Seele, die es verdient hat, ein schönes Zuhause zu finden bei Menschen, die sie lieben und nie wieder im Stich lassen. Dafür wird Rona ihren Menschen ein lebenslanger Freund sein, dankbar und anhänglich.


Rona ist laut Pass am 19.04.2006 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm, ist kastriert, gechipt und geimpft.


Wenn unsere Rona sie angesprochen hat, besuchen sie unser sanftes Mädchen doch einfach mal.