Wando

Zurück
zu Zuhause gefunden


Wando



4.März 2018

Wando ist vermittelt

Wando


3.Mai 2017

Vermittlungstext:

Wando

Unser Wando kam Anfang April aus der Tötungsstation in Piatra Neamt (Rumänien) in die Hundehilfe. Wir wissen nicht, was er dort und in seinem Leben vor der Tötungsstation erlebt hat, aber es kann nicht viel Gutes gewesen sein. In den ersten Tagen hatte Wando vor allem Angst. Beim Anziehen des Geschirrs hat er Angstpipi gemacht und beim Spazierengehen, wenn man es denn so nennen konnte, wollte er unter jedes geparkte Auto kriechen, um sich zu verstecken.


Wando

Dank der liebevollen Betreuung unserer Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer hat sich Wando in den letzten vier Wochen wirklich prima entwickelt. Er ist in vielen Bereichen schon ein ganz anderer Hund geworden. Er geht leidenschaftlich gern spazieren und verhält sich draußen auch schon mutig und neugierig. Von fremden Menschen lässt er sich noch nicht so gern das Geschirr anziehen, auch bellt er den ein oder anderen am Zwinger mal an, doch mit den ihm bekannten Menschen schmust er sehr gerne und fordert sie mit der Pfote schon zum Weiterkraulen auf.


Wando

Vor kurzem hat Wando auch das Mitfahren im Auto gelernt. Er hat sofort verstanden, dass danach ein schöner Ausflug folgt. Und vom Spazierengehen kann er ja nicht genug bekommen.


Wando

Mit anderen Hunden versteht Wando sich gut. Er ist ein ganz lieber und mittlerweile auch mutiger Kerl, der mit erhobenem Schwanz stolziert und alles genießt, was während eines Spazierganges so passiert.


Für Wando wünschen wir uns Menschen, die ihn mit Liebe und ein wenig Geduld an sein neues Leben als Familienhund heranführen. Es darf auch gerne schon ein Hundefreund oder eine Freundin in seinem neuen Zuhause sein, dies würde Wando seinen Start in ein neues Leben sehr erleichtern. Aber bei der flotten Entwicklung, die Wando in den letzten Wochen gemacht hat, wird er schnell lernen, wie schön das Leben als Familienhund ist.


Wando ist laut Pass am 11.11.2014 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm, ist kastriert, geimpft und gechipt.