Felix

Zurück
zu Zuhause gefunden


Felix



1.November 2018

Felix hat sein Zuhause gefunden

Felix


17.August 2018

Vermittlungstext:


Felix

Hallo ich bin Felix aus Kroatien. Mein Vorbesitzer hat mich dort auf dem Grundstück, ohne Futter und Wasser angebunden an einem kurzen Strick zurückgelassen und ist weggezogen.


Felix

Ein Nachbar hat mich wimmernd gefunden und hat mir erstmal etwas zum Essen gegeben und mir Wasser gebracht. Da er mich aber nicht behalten konnte hat er mich in eine Auffangstation gebracht wo ich heute noch bin.


Der Nachbar von meinem ehemaligen Herrchen hat denen von der Auffangstation erzählt das mein Herrchen mich im besoffenen Zustand ständig geschlagen hatte. Und ich konnte ja nicht weglaufen da ich angebunden war. Noch heute ducke ich mich wenn jemand mit erhobener Hand zu schnell auf mich zukommt.


In der total überfüllten Auffangstation gibt es immer wieder wegen Futter schlimme Beissereien unter den Hunden. Dabei gebe ich aufgrund meines sanften Wesens immer nach und gehe oft leer aus. Ich bin total unglücklich dort.


Felix

Nun suche ich in Deutschland eine gute Familie die mich adoptieren möchte. Bitte im Umkreis von Koblenz von 100 km. Ich suche eine etwas ruhigere Famillie mit Kindern ab 12 Jahren. Gerne darf dort auch schon ein Hund vorhanden sein, denn mit meinen Artgenossen bin ich verträglich.


Ich könnte in ca. 2 Wochen ausreisen und käme dann geimpft gechippt und kastriert nach Deutschland. Bin 1 Jahr alt und habe eine Schulterhöhe von ca. 50 cm.


Wer mich adoptieren möchte wendet sich bitte an Frau Ellen Eibel Tel. Nr. 0171-3300722.


Euer trauriger Felix