Thyia

Zurück
zu Zuhause gefunden


Thyia



4.November 2018

Thyia hat ihr Zuhause gefunden

Vater und Sohn


8.April 2017

Vermittlungstext:

Thyia

Thyia, auch liebevoll Tiri genannt, ist eine liebe, verschmuste und soziale Hündin. Noch dazu ist sie sehr hübsch. Doch sie ist auch sensibel und unsicher auf der einen Seite und eigenwillig auf der anderen. Deshalb suchen wir für sie Menschen mit viel Hundeerfahrung, die ihr ein Zuhause mit viel Liebe aber auch der nötigen Konsequenz schenken möchten. Aufgrund von Thyias Unsicherheit sollten die Kinder in ihrem neuen Zuhause nicht mehr allzu klein sein.


Thyia

Da sich Thyia vor lauten Geräuschen wie vorbeifahrenden Zügen oder vor Gewitter sehr fürchtet, braucht sie Menschen, die ihr zeigen, dass sie sich auf sie verlassen kann und die sie ganz sicher und selbstverständlich mit Situationen vertraut machen, vor denen sie sich fürchtet. Wenn sie merkt, dass jemand unsicher ist, versucht sie, die Führung zu übernehmen und ihren Willen durchzusetzen. Aber Thyia ist sehr gelehrig. Konsequenz und Sicherheit sind es, was sie an erster Stelle benötigt – und Liebe natürlich.


Thyia

Thyia, die aus Rumänien kommt, muss in ihrer Vergangenheit etwas Schlimmes erlebt haben, da sie immer zusammenzuckt, wenn jemand mit der Leine fuchtelt oder sie von oben anfassen möchte. Wenn sich die Leine unter ihrem Bauch und an den Beinen verfängt, gerät sie in Panik und schreit.


Autofahren liebt Thyia, weil sie weiß, dass es dann auf tolle Ausflüge geht. Aber selbst hier ist ihr die Kofferraumklappe von oben unheimlich.


Thyia

Mit ihren Artgenossen versteht sich Thyia sehr gut. Sie liebt es, sich auf der Wiese zu kugeln und Purzelbäume zu machen. Dann ist sie total entspannt und fröhlich. Sie kann »Sitz« und hört, wenn man sie zurückruft. Ihr Jagdtrieb ist nicht sehr ausgeprägt. Sie mag gern gebürstet und am Popo gekrault werden und liebt lange Spaziergänge.


Was Thyia nicht mehr lernen muss, ist Schmusen. Das kann sie perfekt und ohne Ende. Sie ist eine richtige Knutschkugel. Deshalb würden wir uns freuen, wenn sie endlich in ihrem Leben ein liebevolles Zuhause findet, in dem sie all die Liebe und Aufmerksamkeit bekommt, die ein glückliches Hundeleben ausmachen.


Thyia ist laut Pass am 21.04.2012 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm, ist kastriert, gechipt und geimpft.