Aktuelles

Schaue hierfür auf unserer Seite in Facebook und Instagram
oder komme am besten zum Kennenlernen und Gassi gehen zur HundeHilfe!

Mobirise

Wir bitten um Beachtung:

Haben Sie Interesse an einem Hund oder möchten uns eine Spende überbringen, dann melden Sie sich bitte vorher telefonisch und vereinbaren einen Termin.

Einlass nur mit einem der 3Gs:
- Geimpft: Bitte den Impfnachweis mitbringen.
- Genesen: Bitte den Genesenennachweis mitbringen.
- Getestet: Bitte das negative Ergebnis eines maximal 48 Stunden alten Schnelltests von einer offiziellen Teststelle mitbringen.

Auf unserem Gelände gelten die AHA+L Regeln:
Abstand halten, Handhygiene beachten, Alltagsmaske tragen und Lüften.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie weiterhin achtsam und gesund. 

Eure HundeHilfe Koblenz e. V.

Mobirise

am 28.11.2021 von 11-17 Uhr

3Ks:
- Kaffee
- Kuchen
- köstliche Waffeln

Mobirise

Kommt am 14.08.-15.08.2021 zur HundeHilfe in Koblenz und feiert mit uns 15 Jahre Hunderettung!

Mit dabei:
- Tombola
- Flohmarkt
- Essen und Trinken

Dreh-Tag

Ein erstes Video über ein paar unserer lieben Hunde aus der HundeHilfe ist online! Vorgestellt werden:
- Balou
- Wölfchen
- Harry
- Melina
- Fritz (bereits vermittelt)
- Tamy (bereits vermittelt)
- Luca
- Amuk (bereits vermittelt)

Mobirise

Hallo Leute!
Mein Name ist Ramon und ich möchte Euch gerne meine Geschichte erzählen:

Im Mai 2011 wurde ich in Rumänien geboren, mein Leben dort war nicht schön.
Dann hatte ich das große Glück im Dezember 2014 nach Deutschland ausreisen zu dürfen und in die HundeHilfe Koblenz zu kommen. Danach wurde mein Leben wieder lebenswert. Ich wurde regelmäßig gefüttert, man ging mit mir täglich Gassi und in den Auslauf konnte ich zum Toben, ganz zu schweigen von den Schmuseeinheiten.
Sehr schnell interessierten sich Menschen für mich, so dass ich schon im Januar 2015 zu einer Familie ziehen konnte. Das ging jedoch nicht lange gut, da ich den Mann des Frauchens gestellt hatte und nicht mochte. Also kam ich wieder zurück zur Hundehilfe (leider) mit dem Vermerk: Ramon mag keine Männer.
Dort verbrachte ich bis April 2021 mein Leben mit meinen tierischen Mitbewohnern Miri und Luca.
Es kamen zwischendurch immer wieder Leute die in den Zwinger guckten, die wurden aber generell immer angebellt, so dass das Interesse auf der Strecke blieb.
Ein junger Mann interessierte sich auch einmal für mich (ich habe mich ihm gegenüber wirklich gut verhalten), aber nach 2-3 Wochen kam er nicht mehr. Warum, das weiß ich nicht.
Dann kam März 2021:
Ein Ehepaar kam vorbei, sie hatten mich auf der HundeHilfe-Seite gesehen und sich in mich verliebt. Es war mein gutes Aussehen und mein Lächeln.
Ihnen wurde gesagt das ich nicht einfach sei (vor allem meine Probleme mit Männern). Sie ließen aber nicht locker und kamen bis zu 3x die Woche um mich kennenzulernen. Anfangs war ich etwas skeptisch wegen dem Mann, aber es wurde immer besser. Sie haben alles über mich erfahren und ließen sich davon nicht abschrecken. Sie gingen auch mit mir Gassi (sie legten mir aber noch nicht alleine das Geschirr an) und ich fuhr auch bei ihnen im Auto mit.
Dann kam der Tag an dem der Mann mir das Geschirr anlegen sollte. Das war der Knackpunkt.

Ich freute mich riesig als sie wiederkamen. Ich habe den Mann freudig angesprungen und er legte mir das Geschirr an (Juhu). Von da an war alles klar, die wollte ich als Herrchen und Frauchen haben.
Dann lief alles perfekt. Ich fuhr mit ihnen nach Hause und verbrachte sogar eine Nacht bei ihnen. Danach war ich 2 Wochen zum Probewohnen (vorerst) da. Ich genoss es. In Ruhe schlafen, jeden Tag viele Gassirunden, ein großer eingezäunter Garten, feines Fressen und Streicheleinheiten ohne Ende.
Nur leider fing ich danach an mein Frauchen zu dominieren, habe mich nicht gut ihr gegenüber verhalten. Ich habe sie angeknurrt und sogar gebissen. Das war ein doofes Verhalten von mir. Meine Probezeit wurde verlängert. Denn sie wollten es weiter mit mir versuchen, haben sich auch an eine Hundetrainerin gewandt. Und siehe da … ich mag mein Frauchen jetzt total und akzeptiere sie auch. Das musste ich erst einmal begreifen. Jetzt sind die Missverständnisse geklärt und ich darf für immer bei meinen Leuten bleiben. Im Juni 2021 wurde ich dann adoptiert. Meine neuen Menschen bekamen den Hundepass, jetzt darf ich auch mit ihnen verreisen. Ich bin so ein Glückspilz und danke meinen Leuten das sie so eine Geduld hatten. Ich freue mich riesig auf noch viele schöne Jahre mit meiner Familie.
Diese Geschichte wollte ich euch erzählen um zu zeigen, dass Ausdauer, Liebe und Geduld viel bewirken kann. Denn ich habe noch einige Jungs und Mädels in der HundeHilfe die auch schon lange da sind und wie ich das gleiche Schicksal haben. Sie haben Angst vor fremden Menschen. Ihnen wünsche ich das sie auch so ein Glück haben wie ich und irgendwann ausziehen dürfen in eine neue Familie.
Liebe Leute scheut euch nicht der Herausforderung es so zu machen wie meine neuen Menschen, habt einfach Geduld und Zeit. Kommt oft in der HundeHilfe vorbei damit meine ehemaligen „Mitinsassen“ sich an euch gewöhnen können. Es lohnt sich.

Ein Tiericher Gruß,
euer Ramon

Mobirise

🍀🍀🍀 3 ZUCKERSCHNUTEN SIND DA

3 rumänische Welpen sind gestern bei uns eingetroffen.

Herzlich Willkommen bei uns ihr Süßen

Bonny und Clyde und Stolchi ❤️❤️❤️

Mobirise

Hilfe für Zwei und Viebeiner
Die Hundehilfe hat eine Spendenaktion für die Flutopfer gemacht,
die Resonanz ist Mega.
Die müssen erst mal nun verteilt werden,daher haben wir es erstmal gestoppt.
Sie können gerne noch bist heute Mittag Spenden vorbei bringen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Mobirise

Stand 22.03.21

🚨🚨🚨 Unbekannter Hund seit März 2021 Zwischen 66497 CONTWIG, 55543 BAD KREUZNACH UND 56068 KOBLENZ entlaufen🚨🚨🚨

📍Sichtungen bitte melden unter der folgenden Rufnummer:

0151/17276200
0157/35516575
0176/48754151

📍Keine Einfangversuche !!! Lebensnotwendig für den Hund!!!
📍Sichtungen bitte nicht öffentlich machen.
📍Bitte großflächig und immer nur den originalen Beitrag teilen, da dieser regelmäßig aktualisiert wird.

Mobirise

Stand 19.03.21

Der Osterhase steht bald vor der Tür 🐰 doch vorher möchte das Häschen noch schnell bei Amazon ein paar Geschenke besorgen. Am besten über smile.amazon, dann schenkt Amazon automatisch eine Spende an die HundeHilfe Koblenz e.V. 🐶

Yannik hält schon mal Ausschau nach dem Hasen.
Mach auch du mit und bestelle über smile.amazon und helfe ganz nebenbei der HundeHilfe Koblenz!
Folge dem Link: https://smile.amazon.de/ch/22-651-50194

Mobirise

An alle Gönner und Freunde der Hundehilfe Koblenz e. V

Wir brauchen Hilfe!
Wie Sie vielleicht alle wissen, ist die Hundehilfe Koblenz e. V. ein kleiner Verein, der sich ausschließlich von Spenden finanziert. Unser Verein erhält keinerlei öffentliche Fördermittel oder Zuschüsse, sondern finanziert seine Tierschutzarbeit allein durch Spenden. Wir retten Hunde aus Rumänien, Kroatien und nehmen vernachlässigte und nicht mehr gewollte Hunde aus Deutschland in unsere Obhut, damit sie eine Chance auf ein neues, liebevolles Zuhause bekommen.Unsere derzeitige finanzielle Situation ist - wie in vielen anderen Tierschutzvereinen – mehr als besorgniserregend. Die Tierarztkosten, Unterhaltungskosten der bereits maroden Gebäude, Mitarbeiterkosten und weitere laufende Kosten wie Strom, Heizöl etc. sind nicht mehr zu stemmen. Eine große Hilfe sind die Spenden von Euch für die Transporte aus Rumänien. Die Tierarztkosten in Rumänien – das Chippen und Ausstellen der Pässe – der Aufenthalt der Hunde in den Sheltern bis zum Transport zu uns - werden auch durch die Hundehilfe getragen, denn die Hunde werden für uns reserviert. Nichts ist umsonst.Die Hunde werden tagtäglich von unseren Angestellten versorgt und die Gebäude innen wie außen und das Gelände gründlich gereinigt. Auch die Gehälter der Angestellten müssen bezahlt werden. Auch viele „Langsitzerhunde“, die kaum oder gar keine Chance auf Vermittlung haben weil sie alt sind oder aufgrund ihres „Charakters“ nicht vermittelt werden können, müssen tagtäglich versorgt werden. Leider gibt es kaum Patenschaften für diese Hunde. Uns geht so langsam die Puste aus. Damit wir weiterhin die geschundenen Geschöpfe retten können, brauchen wir ein finanzielles Polster. Das geht nur mit Eurer Hilfe. Wir betteln nicht gerne um Geld, aber nur mit einem vollen Futterhaus können wir nicht mehr lange überleben.Bitte unterstützt uns mit einer kleinen Spende. Jeder Cent ist wichtig und hilft unserem Verein zu überleben und weitere Hunde zu retten.Wir nehmen auch gerne ehrenamtliche Hilfsangebote für Reparaturen an. Fenster sind defekt, Fliesen lösen sich von der Wand, Dachrinnen/Dächer müssten gereinigt und repariert werden, die Schlösser der Zwinger lösen sich auf und so weiter und so weiter. Die Elektrik lässt auch zu wünschen übrig. Ein Austausch von Neonröhren in LED wäre auch wünschenswert aber leider zu teuer für uns. Im letzten Jahr konnten wir durch großzügige Spenden 3 neue Trockner kaufen. Diese laufen den ganzen Tag und die Standardgeräte halten bei der Menge Wäsche nicht lange durch. Das Mobiliar in den Futterküchen ist alt und fällt auseinander. Aber wie sollen wir uns eine neue Küche leisten? Vor einer Woche ging uns dann auch noch das Heizöl aus. Mehr will ich nicht schreiben, denn viele haben die Lust am Lesen von Bettelbriefen verloren. Gerade in dieser Coronazeit. Letztes Jahr konnten wir keine Events durchführen und in diesem Jahr wird es wohl auch wieder nichts. Von da fehlt uns auch das Geld.
Ich verbleibe mit einem großen Dank an alle, die uns vielleicht unterstützen möchten.
Ihre Hundehilfe Koblenz e. V.Spendenkonten der Hundehilfe
Koblenz e. V.:IBAN: DE93 5609 0000 0007 7064 28BIC: GENODE51KRE
Paypal:hundehilfe-koblenz@t-online.de
Wer eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung haben möchte, bitte bei der Überweisung die Adresse mit angeben. Bei Spenden bis 200,-- €, die per Überweisung erfolgt, wird keine Spendenbescheinigung benötigt! Es reicht der Kontoauszug beim zuständigen Finanzamt einzureichen.

Mobirise

*Hula für den guten Zweck*

Am Freitag (05.03.2021, 19 Uhr) schwingen wir die Hüften für die HundeHilfe Koblenz e.V💃🏻⭕️🔥

Aufgrund der aktuellen Lage, hat die Hundehilfe Koblenz (so wie viele andere Tierschutzvereine) finanzielle Schwierigkeiten. Um wenigstens ein bisschen zu helfen, starten wir die zweite Runde „Hula für den guten Zweck“

60 Minuten Online Hula Hoop, Tanz und Fitness für 5€.

Ganz easy: Wenn ihr beim Kurs mitmachen möchtet, bitte ich euch mindestens 5€ einzuzahlen und mir kurz Bescheid zu geben. Wenn ihr einfach ein paar Euro spenden wollt und gar nicht hulert, nur zu 😉
Einfach auf den Link klicken und den Wunschbetrag senden:

https://paypal.me/pools/c/8xjLeQdCN9

Model: Finja (ehemals Hund der Hundehilfe Koblenz)

Mobirise

Selbstverständlich unterstützen wir als Sketch-Duo gerne die Aktion des Globus (Koblenz) zu Gunsten des Kinderschutzbundes und der Hundehilfe Koblenz!

Die Globus Teddybär-Familie nimmt, bis das dortige Restaurant wieder geöffnet hat, die Plätze ein! 🧸🐻

Kaufen Sie einen Teddybär für 25 € 😍
Der komplette Erlös geht dem Kinderschutzbund & der Hundehilfe zu! 🧒🐕

Bei Wiedereröffnung des Restaurants können Sie sich Ihren Teddy abholen und Globus lädt Sie auch noch zum Frühstück ein.

Eine tolle Aktion!

Mobirise

Vielen lieben Dank an alle Spender*innen, Gönner*innen und Adoptant*innen!

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!
Ein riesengroßes Dankeschön auch an all unsere Mitarbeiter*innen und Gassigänger*innen für Eure Leistung und Unterstützung!

Bleibt gesund!
Eure HundeHilfe Koblenz

Mobirise

Die Fellnasen der HundeHilfe sagen Dehner und den Spendern vielen Dank! 
Das ist eine sehr schöne Weihnachtsüberraschung 🐶❤️

Mobirise

Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler der 6. KLasse der Goethe Realschule plus in Koblenz!

Stand 17.06.2020

Mobirise

Vielen Dank für die Spende IKEA Koblenz!!

Stand 12.05.2020

Mobirise

Wir sind überwältigt von den Spendenaktionen die uns im Moment erreichen.
Allen Spendern Danke im Namen unserer Fellnasen!

Stand 12.05.2020

Mobirise

Yvonne Stätter aus Mülheim-Kärlich hat zu Gunsten der HundeHilfe Schutzmasken genäht und verkauft.
Die Fellnasen sagen Danke! Ein Dankeschön auch an alle anderen Spender! 
Es ist schön das auch in schweren Corona-Zeiten unseren Hunden von Euch geholfen wird.

Stand 27.04.2020

© HundeHilfe Koblenz e.V. - All Rights Reserved - Impressum und Datenschutz

Folge uns auf den sozialen Netzwerken:

Created with Mobirise site builder