Unsere Hündinnen

Hallo, ich bin Jana und ich kam vor 3 Wochen voller Hoffnung aus Rumänien nach Koblenz und jetzt will mich niemand adoptieren.
Vielleicht liegt es daran das ich ein Schäferhund-Mischling bin und viele Menschen vor Schäferhunden Angst haben.
Aber ich bin ein ganz tolles Hundemädchen und ich bin treu und folgsam und ich mag alle Menschen, auch die Kinder sehr gerne. Auch bin ich mit allen meinen Artgenossen verträglich.
Bitte lasst meine Rettung aus der Tötung in Brad in Rumänien nicht umsonst gewesen sein, denn ich wünsche mir nichts sehnlicher als eine eigene gute Familie.
Bitte lernt mich kennen und ihr werdet sehen, das ich Euch eine Freundin fürs Leben bin.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, habe eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und bin laut Impfpass 3 Jahre alt (der Tierarzt hier hat mich auf 1 Jahr geschätzt).
Wer mich kennenlernen möchte besucht mich in der HundeHilfe in Koblenz oder ruft bei Frau Eibel an oder schreibt eine WhatsApp Nachricht 0171-3300722.
Eure Jana

Mobirise

Ich bin Neva, ein Hundemädchen, das sein ganzes Leben noch vor sich hat und ich bin in der kroatischen Auffangstation in Kutina.
Die wollen mich hier töten nur weil jemand von der Auffangstation gesagt hat, ich hätte doch keine Chance. Nur vielleicht weil ich überwiegend schwarz bin und nicht flauschig?
Bitte, ich möchte leben und ich möchte so gerne mit meinen Hundekumpel jetzt am Wochenende zur HundeHilfe reisen.
Gerne würde ich mir dann auch eine gute Familie in Deutschland suchen, in der auch Kinder sein dürfen oder auch bereits ein Artgenosse leben darf.
Mein Ausreiseticket müsste noch bezahlt werden und das sind € 100,-.
Wenn jemand etwas dazu geben möchte, wäre ich sehr dankbar.
Ich bin geimpft, gechippt, kastriert, bin im Februar 2020 geboren und habe eine Schulterhöhe von ca. 42 cm.
Spendenkonten der HundeHilfe Koblenz e.V.
DE93 5609 0000 0007 7064 28
Paypal: hundehilfe-koblenz@t-online.de
Bitte, bitte helft mir, damit ich da raus komme!
Eure dankbare Neva

Mobirise

Hallo, mein Name ist Daisy und ich bin in der kroatischen Auffangstation in Kutina wo ich eingeschläfert werden sollte.
Aber ich darf zur HundeHilfe nach Koblenz ausreisen, weil liebe Menschen mir ein Ausreiseticket für € 100,- gespendet haben!
Zu meinem Glück suche ich nun eine gute Familie ggf. mit Kindern die mich adoptiert und in der auch gerne schon ein Ersthund vorhanden sein darf.
Da ich eine verspiele, fröhliche, junge Hündin bin, kann ich eigentlich bei jeder guten Familie einziehen.
Ich bin geimpft, gechippt, aber altersbedingt noch nicht kastriert, bin 7 Monate jung und habe z. Zt. eine Schulterhöhe von 47 cm.
Wer schenkt mir ein gutes Zuhause?
Meldet Euch bei Frau Eibel telefonisch oder per WhatsApp 0171-3300722
Eure Daisy

Mobirise

Hallo ich bin Selby, ein schüchternes junges Hundemädchen und ich sitze in der kroatischen Auffangstation in Kutina und ich soll demnächst eingeschläfert werden.
Wer kann mir ein Ausreiseticket für € 100,- spenden? Dann könnte ich zur HundeHilfe nach Koblenz ausreisen!
Ich bin geimpft, gechippt, aber altersbedingt noch nicht kastriert, bin 6 Monate jung und 30 cm hoch.
Wer möchte mich adoptieren?
Bitte meldet Euch bei Frau Eibel telefonisch oder per WhatsApp 0171-3300722.
Bitte helft mir!
Eure Selby

Mobirise

Hallo ich Meggie und ich bin im Moment in der kroatischen Auffangstation in Kutina und ich soll demnächst getötet werden.
Bitte, kaufst Du mir ein Ausreiseticket zur HundeHilfe nach Koblenz? Es kostet nur € 100,- mein Leben zu retten!
Ich bin ein wenig schüchternes Mädel, verträglich mit Artgenossen!
Wurde aus einem Roma Lager gerettet und jetzt will mich niemand.
Bin geimpft, gechippt, kastriert, 5 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von 43 cm.
Wenn Du mich adoptieren möchtest, werde ich es Dir ewig danken.
Kontakt telefonisch oder per WhatsApp
Frau Eibel 0171-3300722.
Eure dankbare Meggie

Mobirise

Hallo ich bin Melina!
Geboren am 17.04.2014.
Ich habe ein Fell wie ein Schäfchen. Aber Vorsicht: Manchmal bin ich ein Wolf im Schafspelz.
Wen Melina einmal lieb gewonnen hat, den begrüßt sie stürmisch und knabbert einen gerne mal an. An diesen Stellen kriegt man dann einen blauen Fleck.
Sie sucht sich ihre Hundefreunde sehr sorgfältig aus, egal ob Hündin oder Rüde. Hier ist die Sympathie entscheidend. Man merkt sofort, wen sie mag und wen nicht.
Zuweilen ist sie eigenwillig und unsicher. Melina hat einen Beschützerinstinkt. Sie verteidigt ihre Lieblingsmenschen, indem sie schon mal vorgeht und zuschnappt. Dies geschieht sehr schnell und ohne Ankündigung. Melina braucht Menschen mit viel Hundeerfahrung, die ihr mit liebevoller Konsequenz ein souveräner Rudelführer sind und ihr somit Sicherheit geben. Es sollten keine kleinen Kinder, Katzen und Kleintiere im Haushalt sein.
Bei Begegnungen mit anderen Hunden und fremden Menschen ist sie noch etwas schwierig. Der Besuch in einer Hundeschule ist ratsam.
Sie geht gut an der Leine und fährt sehr gerne Auto.
Immer dieselben Spazierwege sind ihr zu langweilig. Bei zu langen Spaziergängen gönnt sie sich Pausen. Sie buddelt für ihr Leben gerne.
Melina lernt sehr schnell und wenn sie Vertrauen gefasst hat, ist sie eine liebe verschmuste Hündin, die sich gerne den Bauch kraulen lässt.
Ich bin am 10. Juni 2017 in die Hundehilfe Koblenz gekommen. Seitdem warte ich auf ein Zuhause.

Mobirise

Unsere Tamy, ein wunderschönes Mädchen, dass viel Freude an Spaziergängen hat und es liebt, gekuschelt zu werden. Menschen gegenüber, die sie kennt und mag, zeigt sie sich als ein ganz liebes Schmusekätzchen. »Ihre« Menschen dürfen dann alles mit ihr machen. Sie dürfen sie hochheben, ihr die Ohren reinigen, die Krallen schneiden usw. Bei ihnen ist Tamy immer nur lieb. Aber leider nicht bei allen Menschen.
Bei Menschen, die sie nicht kennt, zeigt sich Tamy misstrauisch und passt gut auf. Das mag daran liegen, dass sie ihr Rudel beschützen möchte, wozu auch ihre Bezugspersonen gehören.
Tamy wurde als Welpe über das Internet angeschafft, sie kommt ursprünglich aus Rumänien. Als sie dann größer wurde und die ersten Probleme auftauchten, wurde sie in der HundeHilfe abgegeben. Tamy hat nicht gelernt, dass sie sich auf ihre Menschen verlassen kann. Die arme Maus denkt, sie muss alles selbst regeln, obwohl sie das eigentlich aufgrund ihrer Unsicherheit gar nicht möchte.
Deshalb suchen wir für Tamy Menschen, die viel Hundeerfahrung haben und ihr mit liebevoller Konsequenz ein souveräner Rudelführer sind und ihr somit die Sicherheit geben, die sie braucht und sich auch sehnlichst wünscht.
Aufgrund ihrer Unsicherheit sollten in Tamys zukünftiger Familie keine Kinder sein.
Mit ihren Artgenossen versteht sich Tamy recht gut. Allerdings auch hier hauptsächlich, wenn sie zum Rudel gehören. Dabei reicht es schon aus, wenn sie in der HundeHilfe mit anderen Hunden gemeinsam spazieren geht. Die gehören dann eben alle zum Rudel. Kommen ihr dann aber beim Spaziergang fremde Hunde entgegen, kann es noch schwierig mit ihr werden.
Ansonsten ist Tamy ein junges, verspieltes Mädchen, das die Welt entdecken möchte und sich dabei auch gerne mal dreckig macht. Im Auto fährt sie sehr gerne mit. So langsam traut sie sich auch ins Wasser.
Tamy ist laut Pass am 10.07 2016 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von 50 cm, ist gechippt und geimpft.


Noch mehr tolle Hunde findest Du vor Ort in der HundeHilfe!

© HundeHilfe Koblenz e.V. - All Rights Reserved - Impressum und Datenschutz

Folge uns auf den sozialen Netzwerken: